Zeitgenössische Glaskunst

Sammlungen

Ob geblasen, geformt oder gegossen, geschliffen oder mattiert, transparent oder opak – in all ihren Formen überrascht und fasziniert die Glaskunst immer wieder. Die Sammlung zeitgenössischer Glaskunst des mudac eröffnet das Feld der Möglichkeiten für dieses Genre, das Brücken zu Kunst, Design und Kunsthandwerk der Gegenwart schlägt.

Bestand
+ 700 Werke
Bereiche
Skulpturen, Beleuchtungskörper, Vasen
Periode
20.–21. Jahrhundert
Fischer Fred, Egomorphisme 7, 2007-2008
Fischer Fred, Egomorphisme 7, 2007-2008
© Marie Humair

Die Sammlung zeitgenössischer Glaskunst des mudac ist die grösste in Europa. Sie umfasst fast 700 Werke internationaler Kunstschaffender und veranschaulicht die Geschichte dieses Genres von 1950 bis heute. Von den ersten Arbeiten, die aus der Fucina degli Angeli, einer Zusammenarbeit zwischen dem venezianischen Glasmeister Egidio Costantini und berühmten Künstlern des 20. Jahrhunderts, hervorgegangen sind, über die Studio Glass-Bewegung in Europa, Japan und den Vereinigten Staaten bis zu ultra-zeitgenössischen Werken zeigt die Sammlung das reiche Spektrum der vielfältigen Möglichkeiten dieser Kunst.
Die Sammlung verdankt ihre Existenz der Grosszügigkeit eines Gönnerehepaars, Peter und Traudl Engelhorn, die in den 1960er-Jahren beschlossen, die noch junge Geschichte der Glaskunst weltweit zu dokumentieren. Diese lange und schöne Zusammenarbeit dauert bis heute an.

Publikationen

Expressions en verre : 200 sculptures contemporaines, Europe, USA, Japon [Acquisitions 1971-1986], Collection du Musée des arts décoratifs de la Ville de Lausanne, Ateliers du Nord, 1986

Expressions en verre II_: 140 sculptures d’artistes européens, américains, canadiens, japonais, australiens [Acquisitions 1987-1989], Collection du Musée des arts décoratifs de la Ville de Lausanne, Ateliers du Nord, 1989

Expressions en verre III : Sculptures d’artistes européens, américains, canadiens, australiens [Acquisitions 1989-2000], Collection du Musée des arts décoratifs de la Ville de Lausanne, Ateliers du Nord, 2000

L’art du verre contemporain, collection du mudac, La Bibliothèque des Arts, Lausanne, 2006
Le verre vivant, collection du mudac, La Bibliothèque des Arts, Lausanne, 2013

Kontakt

Ausleihe und Konservierung
amelie.bannwart@lausanne.ch

+41 21 315 25 34

Erwerbungspolitik

Der Umzug des Museums auf die PLATEFORME 10 stellt eine Chance dar, die Erwerbungsspolitik für Werke und die Bedeutung der Sammlungen des mudac neu zu definieren.

Mehr erfahren

Im Rampenlicht