Publikationen

Vom mudac initiiert und in Zusammenarbeit mit dem französischen Verlag T&P UNit herausgegeben, ist RADDAR die erste franko-schweizerische Jahreszeitschrift, die der Designforschung gewidmet ist.

Ein jährliches Design-Magazin

Die Zeitschrift RADDAR untersucht, wie Design an allen Bereichen menschlicher Aktivität beteiligt ist, von Verkehrsmitteln bis zu Telekommunikationskanälen, von der Hoch- bis zur Popkultur, von alltäglichen Gesten bis zu philosophischen Reflexionen oder sozialen Projekten. Wie gestaltet Design die Welt, von der es selber gestaltet wird?

Im Hinblick auf zeitgenössische Phänomene und Bewegungen arbeitet das Magazin wie ein «Radar». Jede Ausgabe befasst sich mit einem bestimmten, grundlegenden Thema des Designs, das von Forschenden und Designer*innen behandelt wird.

In einer zweisprachigen französisch-englischen Ausgabe ermöglicht RADDAR jungen wie erfahrenen Forschenden, sich zu Themen zu äussern, die für das Design von Interesse sind. Die Koexistenz der beiden Sprachen überbrückt die Kluft zwischen französisch- und englischsprachiger Forschung.

Die Zeitschrift ist eine Ko-Edition des mudac und des Verlags T&P Work Unit in Paris und wird von dem Schweizer Grafiker Julien Mercier gestaltet.