Eröffnung des Kunstquartiers Plateforme 10

Plateforme 10 wird am 18./19. Juni 2022 eröffnet und weiht gleichzeitig das neue Museumsgebäude von Photo Elysée und mudac ein.

Am Wochenende des 18. und 19. Juni 2022 findet die Einweihung der Plateforme 10, dem Kunstquartier von Lausanne, statt. Neben dem Musée Cantonal des Beaux-Arts (MCBA) werden auch das mudac und Photo Elysée die Türen ihres neuen Gebäudes öffnen und ihre Ausstellungsräume sowie ihr gemeinsames Restaurant und ihre Buchhandlung einweihen.

An diesem Eröffnungswochenende werden dem Publikum zahlreiche Veranstaltungen, Shows und Aktivitäten geboten: Konzerte und Blaskapellen, die das Publikum in die Weiten unseres Planeten oder in die Welt der Eisenbahnen und Bahnhöfe entführen; Audio-Siestas; poetische Zirkusshows mit skurrilen Szenen aus dem Bahnhofsalltag; Theaterstücke, die das Publikum auf eine Reise durch eine Traumwelt aus Bahnhöfen und vorbeiziehenden Landschaften mitnehmen; originelle Kartenspiele, die Jung und Alt gleichermaßen herausfordern.

Anlässlich der Zusammenführung der drei kantonalen Institutionen in der Plateforme 10 wird vom 18. Juni bis 25. September 2022 die gemeinsame, transdisziplinäre Eröffnungsausstellung Train Zug Treno Tren präsentiert. Jedes Museum schlägt eine andere Herangehensweise vor und erforscht das Thema Eisenbahn auf seine eigene Art und Weise. Damit wird die ursprüngliche Bestimmung des Ortes gewürdigt, an dem die Plateforme 10 gebaut wurde, nur wenige Schritte vom Hauptbahnhof Lausanne entfernt, einer ehemaligen Haltestelle des mythischen Venice Simplon Orient Express.

Informationen

Samstag, 18. Juni 2022
Sonntag, 19. Juni 2022

Das Programm wird in Kürze verfügbar sein

Plateforme 10, Place de la Gare 17, 1003 Lausanne
Eintritt frei

En lien

PLATEFORME 10

Das mudac und Photo Elysée ziehen in das neue Kunstviertel Plateforme 10 unweit des Bahnhofs von Lausanne ein. Am 18. Juni 2022 öffnet das mudac seine Ausstellungsräume dem Publikum.

Über uns

Das mudac – Musée de design et d’arts appliqués contemporains ist die einzige Institution der Westschweiz, die ganz dem Design gewidmet ist.